Wappen Graf von Merveldt

Klassik Häppchen – Konzerte im Schlaun'schen Festsaal

Veranstalter der "Klassik-Häppchen": Amt für Kultur und Weiterbildung, Stadt Dorsten

 

Weitere Informationen und Reservierung über das Kulturbüro Dorsten und http://www.vhsundkultur-dorsten.de

Bassiona Amorosa - Kontrabassquartett

am 30.09.2018 um 19.00 Uhr
Schlaun'scher Festsaal

 

Programm:

Seit über einem Jahrzehnt begeistert das Kontrabassquartett sein Publikum in Europa und Amerika mit nie vermuteten, interessanten und abwechslungsreichen Programmen, die weite Bögen von Klassikern-Adaptionen bis hin zu pointierten Arrangements der Unterhaltungsmusik spannen. Die besondere Attraktivität von Bassiona Amorosa liegt in der unglaublichen Klang-Raffinesse und der ungewöhnlich virtuosen Darbietung, mit der sie die Möglichkeiten des Kontrabasses aufzeigen. Auf Schloss Lembeck spielen Andrew Lee (Südkorea/Wuppertal), Jan Jirmasek (Tschechien), Giorgi Makhoshvili (Georgien/München) und Ljubinko Lazic (Serbien) Kompositonen von Bach, Vivaldi, Sperger, Bottesini, Strauß, Schäfer, Makhoshvili, Osborne, Tariverdiev, Garcia und Chatschaturjan. Alle Mitglieder von Bassiona Amorosa sind (ehemalige) Studenten der Meisterklasse von Prof. Klaus Trumpf an der Münchener Musikhochschule und mehrfache Preisträger internationaler Musikwettbewerbe. 2003 wurde dem Ensemble der Europäische Quartett Preis verliehen.

 

 

Flautando Köln

"Heimat oder Weltmusik?"

am 02.06.2019 um 19.00 Uhr
Schlaun'scher Festsaal

Programm:

Heimat hat viele Gesichter. Und für jeden von uns ein anderes.

Heimat steht nicht nur für einen Ort, sondern wir erleben sie als das Gegenteil von Fremdsein.

Für Flautando Köln ist das die Musik. Ob fröhlicher Londoner Straßensong des 17. Jahrhunderts oder gefühlvolle Madrigale der deutschen Renaissance - die vier Ausnahmeflötistinnen finden stilsicher immer eine musikalische Sprache, die sich vertraut anfühlt. Von ihren eigenen raffinierten Arrangements türkischer, dänischer, irischer oder französischer Volkslieder bis hin zu Musik von Erik Satie - all diese sehr unterschiedliche Musik weckt beim Hören schnell eine gewisse Vertrautheit. Also Heimat. Dabei hat Heimat nun nichts mit nationalen Gefühlen zu tun, sondern im Gegenteil: Flautando Köln musiziert eine Heimat herbei, die Grenzen nicht kennt, weder zeitliche noch räumliche. Kammermusikalische Weltmusik vom Feinsten!

 

 

 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können Weitere Informationen zum Datenschutz, Verwendung und Löschen der Cookies finden Sie hier Löschen der Cookies finden Sie hier.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite

EU Cookie Directive Plugin Information